/>

Institut für Sicherheitspolitik (ISPK)

Institut für Sicherheitspolitik (ISPK) Aktuelles aus dem Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

News & events from the Institute for Security Policy, Kiel U
(4)

22/12/2018

Wir wünschen allen Fans "Frohe Weihnachten" und einen guten Rutsch in ein allseits gesundes, friedliches neues Jahr. ⛄🎄🎅🎁🦌

Wir machen Pause bis Anfang Januar. Folgt uns auch 2019!

Das ISPK hat vor Kurzem den achten Band seines "Jahrbuch Terrorismus", Ausgabe 2017/2018, veröffentlicht. Auf den 361 S...
18/12/2018
Jahrbuch Terrorismus 2017/2018 | shop.budrich-academic.de

Das ISPK hat vor Kurzem den achten Band seines "Jahrbuch Terrorismus", Ausgabe 2017/2018, veröffentlicht.
Auf den 361 Seiten des Standardwerks werden gegenwärtige terroristische Bedrohungen, Gegenmaßnahmen wie auch theoretische und methodische Fragen analysiert. Dank der Subvention durch das ISPK ist der Band für nur 36,00 Euro erhältlich.

Das Jahrbuch Terrorismus des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel ist ein Standardwerk der deutschsprachigen Terrorismusforschung, von dem nun der achte Band vorliegt. Ausgewiesene Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren darin quantitative Daten zum g...

Eine Abordnung des ISPK folgte heute der Einladung der Belgischen Marine und der SNMCMG1 (Ständiger Minenabwehrverband ...
07/12/2018

Eine Abordnung des ISPK folgte heute der Einladung der Belgischen Marine und der SNMCMG1 (Ständiger Minenabwehrverband der NATO) zu einem Empfang an Bord des Flaggschiffs BNS GODETIA. Unsere Kollegen wurden nicht nur persönlich vom Kommandeur begrüßt - "our dear friends from the University" - sondern auch mit militärischem Zeremoniell an Bord willkommen geheißen. Bei einem Rundgang über die Brücke und durch den Maschinenraum ergab sich die Gelegenheit zu intensivem Meinungsaustausch mit Angehörigen der belgischen Seestreitkräfte.

Vormittags machte das ISPK Hausbesuche, nachmittags hatten wir die US-Delegation der Konrad-Adenauer-Stiftung selbst zu ...
06/12/2018

Vormittags machte das ISPK Hausbesuche, nachmittags hatten wir die US-Delegation der Konrad-Adenauer-Stiftung selbst zu Gast. Die Diskussion drehte sich u.a. um China, Russland, die Sichtweise der Republikanischen Partei auf die jüngsten amerikanischen innenpolitischen Entwicklungen und Möglichkeiten transatlantischer Kooperation.

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung bereist eine Gruppe US-amerikanischer Politikprofis derzeit Norddeutschland. ...
06/12/2018

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung bereist eine Gruppe US-amerikanischer Politikprofis derzeit Norddeutschland. Dr. Sebastian Bruns stand heute vormittag zu einem Gespräch über die Deutsche Marine und die Sicherheits- und Verteidigungspolitik zur Verfügung.

Besuch aus Norwegen. Der Marinehistoriker Dr. Amund Lundesgaard (Oslo) war heute zu Gast bei der Abteilung Maritime Stra...
05/12/2018

Besuch aus Norwegen. Der Marinehistoriker Dr. Amund Lundesgaard (Oslo) war heute zu Gast bei der Abteilung Maritime Strategie & Sicherheit. Lundesgaard arbeitet gerade an einer wissenschaftlichen Studie über die maritime Sicherheit in Nordatlantik, Barentsee und Norwegensee - und den daraus abzuleitenden Implikationen für Norwegen. Das intensive mehrstündige Gespräche mit unseren international renommierten Marineexperten drehte sich folglich vor allem um Deutschlands Perspektive auf die genannten Seeräume, erruierte Chancen der vertieften deutsch-norwegischen Kooperation und erläuterte Berlins "maritime Strategie" für Ostsee und Nordsee.

Am 30.11. ist Dr. Sarah Kirchberger zusammen mit Prof. Dr. Gunter Schubert (Uni Tübingen) und Prof. Dr. Christian Göbe...
30/11/2018
IN-EAST News

Am 30.11. ist Dr. Sarah Kirchberger zusammen mit Prof. Dr. Gunter Schubert (Uni Tübingen) und Prof. Dr. Christian Göbel (Uni Wien) Podiumsgast beim 22. Duisburger Ostasientag zum Thema Taiwan.
https://www.uni-due.de/in-east/news.php?id=594#

Am Freitag, den 30. November 2018, 16 bis 19.30 Uhr, veranstaltet das IN-EAST den 22. Duisburger Ostasientag mit einem Podiumsgespräch zum Thema Taiwan

Jetzt am Kiosk: MarineForum 12/2018 mit gleich zwei Beiträgen von Angehörigen des ISPK. Dr. Joachim Weber, Non-Residen...
26/11/2018

Jetzt am Kiosk: MarineForum 12/2018 mit gleich zwei Beiträgen von Angehörigen des ISPK. Dr. Joachim Weber, Non-Resident Senior Fellow, beschäftigt sich mit dem Untergang des Schlachtschiffs "Scharnhorst" vor 75 Jahren im Nordmeer und weist dabei auf seestrategische Elemente hin; Dr. Sebastian Bruns' Besprechung des Buches "Carrier Aviation in the 21st Century – Aircraft carriers and their units in detail" (Harpia Publishing, Wien) findet sich ganz am Ende des Buches.

Am 19.11. war das ISPK auf dem ‚French Japanese Centenary Business Summit‘ anlässlich des 100jährigen Jubiläums d...
24/11/2018

Am 19.11. war das ISPK auf dem ‚French Japanese Centenary Business Summit‘ anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Französisch-Japanischen Industrie- und Handelskammer in Tokyo durch Dr. Sarah Kirchberger vertreten.
Im Panel über Security und Defense diskutierte sie mit Marie-France Chatin (RFI), Yasushi Masaki (Japan MOFA) und Pascale Sourisse (Thales) über die Perspektiven einer engeren europäisch-japanischen Sicherheitskooperation.

“Unless a big accident [occurs] that can be traced to GPS spoofing, the attention of [the crew] will be elsewhere,” ...
22/11/2018
Insight: Merchant shipping lacks safety net as GPS disruptions intensify - The Barrel Blog

“Unless a big accident [occurs] that can be traced to GPS spoofing, the attention of [the crew] will be elsewhere,” says Sebastian Bruns, head of the Center for Maritime Strategy and Security at the University of Kiel.

Teil 2 des Reports über die Manipulationen von GPS auf See.

Katherine Dunn investigates an emerging security risk for the shipping industry, as maritime authorities report a rising number of GPS failures

“The political situation in the East Med is so tense, everyone is at each other’s throats,” says Sebastian Bruns, ...
22/11/2018
Insight: Cyber threats to shipping grow in East Mediterranean - The Barrel Blog

“The political situation in the East Med is so tense, everyone is at each other’s throats,” says Sebastian Bruns, head of the Center for Maritime Strategy and Security at the University of Kiel. “Just imagine if a Turkish freighter ran aground and spilled oil all over the Israeli coast.”

Dr. Sebastian Bruns zitiert in einem Beitrag zu Cybergefahren und maritimen Sicherheitsauswirkungen im Östlichen Mittelmeer.

Zum Thema "Maritime Security in the Eastern Mediterranean" empfehlen wir den einschlägigen Sammelband (2018) von Jeremy Stoehs/Sebastian Bruns (Hrsg.): https://www.nomos-shop.de/St%C3%B6hs-Bruns-Maritime-Security-Eastern-Mediterranean/productview.aspx?product=30697

Katherine Dunn investigates an emerging security risk for the shipping industry, as maritime authorities report a rising number of GPS failures

Am vergangenen Donnerstagmorgen kollidierte die norwegische Aegis-Fregatte HNoMS Helge Ingstad mit einem Tanker in der N...
11/11/2018
Warnings and confusion preceded Norwegian frigate disaster: here’s what we know

Am vergangenen Donnerstagmorgen kollidierte die norwegische Aegis-Fregatte HNoMS Helge Ingstad mit einem Tanker in der Nähe von Bergen. Dr. Sebastian Bruns wurde um einige erste Einschätzungen gebeten - diese finden sich in diesem Artikel wieder.

https://reader.defensenews.com/2018/11/11/warnings-and-confusion-preceded-norwegian-frigate-disaster-heres-what-we-know/content.html

The disaster has far-reaching consequences for the Norwegian Navy, which now faces the loss of one of its premier warfighting assets.

Dr. Sarah Kirchberger war am 11.11. Podiumsgast bei der 5. Abu Dhabi Strategic Debate im Hotel Emirates Palace und disku...
11/11/2018

Dr. Sarah Kirchberger war am 11.11. Podiumsgast bei der 5. Abu Dhabi Strategic Debate im Hotel Emirates Palace und diskutierte mit Sonia Li, Zhang Yuyan, Roy Kamphausen und Mohamed Bin Huwaidin über das Thema „Limits of Power: China & Geography Constraints“.

ملتقى أبوظبي الاستراتيجي الخامس - الجلسة الرابعة - حدود القوة: #الصين ومحددات الجغرافيا
#ADSD2018 #أبوظبي_الاستراتيجي_2018

PR win - findet die Abt. Maritime Strategy & Security... 😁
07/11/2018

PR win - findet die Abt. Maritime Strategy & Security... 😁

„Seid ihr echt?“ - Na klar! - „Oh, können wir ein Foto machen?“ Vier Marinesoldaten vom 1. UBootgeschwader Eckernförde waren als VIP-Gäste bei der Weltpremiere der neuen Fernsehserie „Das Boot“ dabei. Auf dem roten Teppich und bei der Premierenparty in den Grünwalder Bavaria-Filmstudios gehörten sie zu den Stars. /Maria #dasboot

Das aktuelle MarineForum führt einen Beitrag von Marion Kipiani, die im Sommer als Visiting Researcher unser Team verst...
05/11/2018
MarineForum

Das aktuelle MarineForum führt einen Beitrag von Marion Kipiani, die im Sommer als Visiting Researcher unser Team verstärkte.

MarineForum is published by Mittler Report on behalf of the German Maritime Institute (DMI) and the German Naval Officers Association (Marine Offizier Vereinigung - MOV) and is Germany’s leading naval and maritime specialist periodical covering:

An Norwegens Westküste geht dieser Tage die NATO-Übung "Trident Juncture 2018" zu Ende. Sie signalisiert u.a. ein vers...
05/11/2018
Legger ny maritim strategi for nordområdene

An Norwegens Westküste geht dieser Tage die NATO-Übung "Trident Juncture 2018" zu Ende. Sie signalisiert u.a. ein verstärktes Interesse an Nordatlantik, Norwegensee und Polarkreis. Zur Perspektive der US-Marine wurde Dr. Sebastian Bruns von norwegischen Medienvertretern interviewt.

UAVKLART SLAGKRAFT: USA har besluttet at den maritime slagkraften i Nord-Atlanteren må bli bedre. Derfor er 2. flåte besluttet reetablert og skal bli operativ i 2019. Men hvor stor flåten blir og hvor langt nord den normalt skal operere, er fortsatt ikke endelig besluttet. Her fra flyoperative op...

Der Radiosender HR2-Kultur hat kürzlich mit dem ISPK-Senior-Fellow Dr. Joachim Weber ein Interview zu Rohstoffen und de...
31/10/2018
Audio "Kleiner Eisbär, wohin gehst du? Wie die Arktis sich verändert"

Der Radiosender HR2-Kultur hat kürzlich mit dem ISPK-Senior-Fellow Dr. Joachim Weber ein Interview zu Rohstoffen und der geostrategischen Bedeutung der Arktis geführt (ab Min. 07:00).

Nanouk, der Rentierjäger, weiß nicht mehr weiter. Seinem Volk geht es schlecht, das ewige Eis schmilzt im nördlichen Sibirien. Das ist Folge der Erderwärmung und ein Problem für die Eisbären. Es ...

29/10/2018
www.ispk.uni-kiel.de

Im aktuellen "Policy Brief" des ISPK erläutert Prof. Dr. Joachim Krause die Bedeutung der Aufkündigung des INF-Vertrages für die deutsche Sicherheit.
Das Dokument ist kostenfrei auf der Seite des ISPK verfügbar.

Der US-Generalkonsul Richard Yoneoka hat am 24.10. das ISPK besucht und mit unserem Team äußerst spannende Gespräche ...
24/10/2018

Der US-Generalkonsul Richard Yoneoka hat am 24.10. das ISPK besucht und mit unserem Team äußerst spannende Gespräche u.a. über die transatlantischen Beziehungen und die deutsche Sicherheitskultur geführt.

Das Center of Excellence — Defense Against Terrorism der NATO lud am 16. und 17. Oktober 2018 zur jährlichen „Terro...
22/10/2018

Das Center of Excellence — Defense Against Terrorism der NATO lud am 16. und 17. Oktober 2018 zur jährlichen „Terrorism Experts Conference“ in Ankara ein, um das Thema „National Perspectives on Terrorism“ zu diskutieren.
Jannis Jost von der ISPK-Abteilung Terrorismus- und Radikalisierungsforschung trug dabei zu deutschen Erfahrungen und Ansätzen bezüglich Terrorismus und Terrorismusabwehr vor.

Dreizack 2019 - Kiel Seapower Series
15/10/2018
Dreizack 2019 - Kiel Seapower Series

Dreizack 2019 - Kiel Seapower Series

Editorial note: "Der Dreizack" (literally: "The trident") is the title of an interdisciplinary workshop aimed at providing an academic platform for political scientists, historians, legal experts, and sociologists from Germany, Austria, Switzerland and abroad related to maritime strategy and securit...

01/10/2018
Episode 456: European Naval Power, with Jeremy Stöhs

Neuer Podcast - oder: alles, was Sie schon immer über europäische Seestreitkräfte wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten.

What is the status of European naval power? With growing challenges from the Arctic Sea to the Mediterranean and a growing call for presence operations from the Gulf of Guinea to the South China Sea, how are the European nations building and maintaining fleets to remain effective and relevant region...

Angehörige unseres Center for Maritime Strategy & Security weilten heute im Marinekommando Rostock zum Gedankenaustausc...
01/10/2018

Angehörige unseres Center for Maritime Strategy & Security weilten heute im Marinekommando Rostock zum Gedankenaustausch über maritime strategische Kommunikation.

In Kopenhagen fand am 27.9. das Baltic Sea Strategy Forum 2018 statt - das ISPK ist Co-Gastgeber dieses sicherheitspolit...
28/09/2018

In Kopenhagen fand am 27.9. das Baltic Sea Strategy Forum 2018 statt - das ISPK ist Co-Gastgeber dieses sicherheitspolitischen Forums zum Ostseeraum. Nach dem Auftakt 2017 im finnischen Vaasa lautete das Generalthema in diesem Jahr "Cooperation & Integration in light of maritime strategic challenges". 50 Gäste aus Anrainerstaaten der Ostsee, Frankreich, Norwegen und den USA diskutierten - während der Panels, aber auch in den Pausen und beim Conference Dinner. Ausrichter war das an der Universität Kopenhagen angesiedelte Centre for Military Studies.

Das BSSF19 findet kommendes Jahr in Deutschland statt.

Am heutigen Montag weilte eine Delegation von Wissenschaftlern, Regierungsmitarbeitern, Interessens- und Medienvertreter...
24/09/2018

Am heutigen Montag weilte eine Delegation von Wissenschaftlern, Regierungsmitarbeitern, Interessens- und Medienvertretern aus den USA und Kanada im ISPK. Sebastian Bruns gab einen Einblick in "6 strategische Herausforderungen für die Deutsche Marine" und stand in der darauffolgenden Debatte, die als Tour d'horizon durch die sicherheitspolitische Weltlage führte, als Diskutant zur Verfügung.

Die Informationsreise durch Deutschland wird durch die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit/ Friedrich Naumann Foundation North America durchgeführt.

"Marine am Limit": Dr. Sebastian Bruns' O-Töne als Einschätzungen in der aktuellen Ausgabe von 'Streitkräfte und Stra...
22/09/2018
Streitkräfte und Strategien

"Marine am Limit": Dr. Sebastian Bruns' O-Töne als Einschätzungen in der aktuellen Ausgabe von 'Streitkräfte und Strategien' bei NDR Info.

Die Themen: Marine am Limit; Cyberbedrohung im Baltikum; Irans gepolitische Ambitionen.

Das Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und die Deutsche Maritime Akademie ...
19/09/2018
Dreizack 2019 - Kiel Seapower Series

Das Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und die Deutsche Maritime Akademie laden 2019 wieder zu ihrem Workshop an den Ostseestrand zur Förderung des wissenschaftlichen Austauschs über Aspekte maritimer Sicherheitspolitik, Strategie, Historie, Handel, Meerespolitik, Museumspädagogik, Seerecht und verwandter Themenfelder.

Die Einladung richtet sich an deutschsprachige Kolleginnen und Kollegen aus der Politik-, Geschichts- und Rechtswissenschaft sowie verwandter Fachbereiche. Zur Beteiligung sind insbesondere jene aufgerufen, die sich im Rahmen von Qualifizierungsarbeiten (ab Masterarbeit) oder im beruflichen Umfeld (Forschung, Lehre, Denkfabriken, Medien) mit maritimer Sicherheit im akademischen Sinne befassen. Insbesondere Bewerbungen von Nachwuchswissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie deutschsprachiger Interessenten aus anderen Staaten sind willkommen.

Die Netzwerktagung findet vom 27. Februar bis zum 01. März 2019 statt und wird in bewährter Art und Weise durch Gastvorträge, Besichtigungen und Möglichkeiten zum geselligen Beisammensein ergänzt. Bewerbungen sind bis zum 01.11.2018 möglich, werden nach Eingang geprüft und Zusagen nach Ablauf der Frist erteilt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen begrenzt.

Details zur Anmeldung sowie Ihren Ansprechpartner in jedweden Fragen finden Sie unter
https://www.kielseapowerseries.com/en/dreizack.html.

Editorial note: "Der Dreizack" (literally: "The trident") is the title of an interdisciplinary workshop aimed at providing an academic platform for political scientists, historians, legal experts, and sociologists from Germany, Austria, Switzerland and abroad related to maritime strategy and securit...

Der ISPK-Seerechtsexperte Dr. Oliver Daum hat sich mit Hackerangriffen auf die maritime Wirtschaft befasst.
12/09/2018
Seesicherheitsrecht: Hackerangriffe auf Schiffe

Der ISPK-Seerechtsexperte Dr. Oliver Daum hat sich mit Hackerangriffen auf die maritime Wirtschaft befasst.

Schäden in dreistelliger Millionenhöhe und provozierte Kollisionen: Hacker nehmen vermehrt Schiffe ins Visier. Das liegt u. a. am unklaren Recht.

Die Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik war auf der diesjährigen Maritime Security & Defense (MS&D)-Kon...
10/09/2018
MS&D, the international conference on maritime security and defence - SMM

Die Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik war auf der diesjährigen Maritime Security & Defense (MS&D)-Konferenz im Rahmen der Schiffbau-Messe SMM in Hamburg am 6./7.9.2018 gleich durch zwei Referenten vertreten: Dr. Sarah Kirchberger sprach über maritime Sicherheit in Ostasien und den Aufstieg Chinas, und Patrick O‘Keeffe trug über Cybersecurity im maritimen Bereich vor.

https://www.smm-hamburg.com/fachkonferenzen/msd/

Einzigartige Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen zivilen und militärischen Teilnehmern.

Im Rahmen der diesjährigen Konferenz des "International Institute for Counter-Terrorism" in Herzliya (Israel) hat das I...
04/09/2018

Im Rahmen der diesjährigen Konferenz des "International Institute for Counter-Terrorism" in Herzliya (Israel) hat das ISPK eine Paneldiskussion über die Zukunft des Globalen Jihads organisiert.
Rita Katz, Brian Jenkins, Jacob Zenn und Eitan Azani diskutierten über die aktuellen Entwicklungen, Risiken und zukünftige Trends von jihadistischen Akteuren in der Sahel Zone, Jemen, Syrien sowie im virtuellen Raum des Internets.

Das MarineForum (September-Ausgabe) führt einen Bericht zum Workshop von Marinestrategieexperten, den Dr. Sebastian Bru...
03/09/2018

Das MarineForum (September-Ausgabe) führt einen Bericht zum Workshop von Marinestrategieexperten, den Dr. Sebastian Bruns und sein Team als Side Event zum Kiel International Seapower Symposium 2018 während der Kieler Woche durchführen.

Die Zeitschrift MarineForum berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über unser Flaggschiff, die Tagung zur Kieler Woche: d...
03/09/2018

Die Zeitschrift MarineForum berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über unser Flaggschiff, die Tagung zur Kieler Woche: das Kiel International Seapower Symposium. #KISS18

Adresse

Düsternbrooker Weg 77a
Kiel
24118

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 15:00
Dienstag 09:00 - 15:00
Mittwoch 09:00 - 15:00
Donnerstag 09:00 - 15:00
Freitag 09:00 - 14:00

Telefon

043197999850

Benachrichtigungen

Seien Sie der Erste, der es weiß, und lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden, wenn Institut für Sicherheitspolitik (ISPK) Neuigkeiten und Aktionen veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sie jederzeit abbestellen.

Videos


Andere Hochschule und Universität in Kiel

Alles Sehen