Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel)

Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel) Dies ist die Seite der Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH Kiel). Hier findest du aktuelle Veranstaltungshinweise, Informationen und interessante Links zu sicherheitspolitischen Themen.
(1)

Posts, Kommentare etc. der vier Moderatoren sind mit einem entsprechenden Kürzel versehen. (Stefan Hansen -> (sh); Sebastian Bruns -> (sb); Jan-Florian Schaffeld -> (js); Rosita Avagiani -> (ra))

Für alle #Kurzentschlossenen: noch bis heute könnt ihr euch bei der Studierendenkonferenz der Bundesakademie für Sicherh...
28/07/2019
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Für alle #Kurzentschlossenen: noch bis heute könnt ihr euch bei der Studierendenkonferenz der Bundesakademie für Sicherheitspolitik bewerben. Als einer oder eine von 80 Teilnehmenden habt ihr hier die Chance mit Experten aus #Politik und #Praxis zu diskutieren und zusammenzuarbeiten! Also, ran an die Tasten! #BSHcommunity

Der #Countdown läuft! Noch bis zum 28.07. könnt Ihr Euch für die #Studierendenkonferenz der Bundesakademie für Sicherheitspolitik bewerben. Die 80 Teilnehmenden bekommen Einblicke in die sicherheitspolitischen Entscheidungsprozesse. Dabei nehmen sie die Rolle von Referentinnen und Referenten ein und bearbeiten komplexe Problemstellungen.
Alle Informationen zu den Bewerbungen findet ihr auf der Seite der #BAKS:
https://www.baks.bund.de/de/studierendenkonferenz-bewerbung

Seid dabei und bewerbt Euch! #BSHcommunity #SiPol

Praktikumsausschreibung am Institut für Sicherheitspolitik (ISPK)!
11/07/2019

Praktikumsausschreibung am Institut für Sicherheitspolitik (ISPK)!

Das ISPK sucht Verstärkung! Das Center for Maritime Strategy & Security bietet einen Praktikumsplatz ab September 2019 an - Bewerbungen sind ab sofort möglich! 👌😊

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
14/06/2019
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Während der ersten heißen #Sommertage waren die #Hochschulgruppen der #BSHCommunity viel beschäftigt.
In #Hamburg hatte die Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen die Möglichkeit, im Rahmen einer #Veranstaltung der Körber-Stiftung, mit Außenminister Heiko Maas zu diskutieren.
Über die #Rolle Deutschlands in der #EU diskutierte ein Podium, organisiert durch Sicherheitspolitik Köln, das KFIBS e. V. und der Junge DGAP.
In #Heidelberg hielt indes der stellvertretende Vorsitzende der DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. einen Vortrag zu Deutschlands #Engagement in den #VereintenNationen und diskutierte lebhaft mit der Außen- und Sicherheitspolitische Hochschulgruppe Heidelberg.
Eine #Kooperationsveranstaltung gab es natürlich auch. Die Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen war zusammen mit der Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel) zu Gast im Internationaler Seegerichtshof in Hamburg.
Die Berichte und Ankündigungen zu den Veranstaltungen sind auf unserer Website zu finden.
Du hast Interesse, Dich einer Gruppe anzuschließen oder eine zu gründen? Schau Dir unsere Website an oder kontaktiere [email protected]!

Am gestrigen Freitag haben wir unser erstes Konfliktplanspiel Sicherheitspolitik erfolgreich durchgeführt! Studentinnen ...
25/05/2019

Am gestrigen Freitag haben wir unser erstes Konfliktplanspiel Sicherheitspolitik erfolgreich durchgeführt! Studentinnen und Studenten verschiedenster Fachrichtungen konnten einen ganzen Tag lang in die Rolle beteiligter Staats- und Regierungschefs schlüpfen, um so die schwierigen Vorgehensweisen innerhalb des internationalen Konfliktes in Syrien nachvollziehen zu können. Besten Dank an die Jugendoffiziere der Die Bundeswehr in Schleswig-Holstein für die reibungslose Zusammenarbeit!
Wir möchten uns auch für das Engagement aller Beteiligten bedanken. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen uns darin, dass das Interesse an Außen- und Sicherheitspolitik sowie an Formaten mit aktiver Beteiligung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel besteht und sehen uns bestärkt, zukünftig weitere Events in dieser Richtung aufzustellen! Falls auch ihr Lust und Interesse an dem Angebot unserer Hochschulgruppe habt, schreibt uns an oder kommt einfach zu einem unserer Treffen vorbei 😊👌

Konfliktplanspiel 24.05.2019
25/05/2019

Konfliktplanspiel 24.05.2019

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
16/05/2019
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

#DEADLINE #EXTENSION! 1. Juni 2019!

Die #GoldeneEule2019 geht in die Verlängerung. Ab sofort habt ihr noch bis zum 1. Juni 2019 Zeit eure sicherheitspolitischen #Abschlussarbeiten zum diesjährigen Themenkomplex „Deutschlands Sicherheitspolitik in der #MENA und Sahel-Region“ bei uns einzureichen.

Nutzt die #Chance! Es wird jeweils ein #Gewinner in den Kategorien Bachelor und Master gekrönt. Neben einer festlichen #Preisverleihung wird die beste Arbeit in jeder Kategorie mit €1.000,- dotiert.

Einreichen könnt ihr die Arbeiten per Mail an: [email protected].

Für Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung findet ihr unter:

https://t1p.de/4ord

#BHScommunity #Diskurs

Heute fand die Vorbesprechung für unser erstes Konfliktplanspiel Sicherheitspolitik statt. Der Kieler Jugendoffizier der...
10/05/2019

Heute fand die Vorbesprechung für unser erstes Konfliktplanspiel Sicherheitspolitik statt. Der Kieler Jugendoffizier der Bundeswehr, Hauptmann Martin Reimer, hat den anwesenden Studierenden erste Grundlagen für das spannende Planspiel vermitteln können. Wir freuen uns auf die Durchführung in zwei Wochen!🤩😊

01/05/2019
Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen
29/04/2019

Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen

Gestern gab es die zweite #Kooperation zwischen der #HSAP und einer weiteren #Hochschulgruppe. Bei einer gemeinsamen Exkursion mit der Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel) ging es zum International Tribunal for the Law of the Sea. Die Teilnehmenden bekamen einen ausführlichen und spannenden #Einblick in die Arbeit und die #Herausforderungen des Gerichts. Auch eine Führung durch das #imposante Gebäude wurde uns ermöglicht. Insgesamt eine wirklich #gelungene Exkursion, die uns allen sehr gefallen hat. Dies wird nicht die letzte Kooperation mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus #Kiel gewesen sein!
Einen ausführlichen #Bericht werdet Ihr bald auf unser Homepage finden können.

Wir bedanken uns recht herzlich beim International Tribunal for the Law of the Sea für die interessanten Einblicke in Ihre wichtige Arbeit!

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
25/04/2019
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

#NordicBalance?
Die Rollen nordeuropäischer Länder in der SIcherheitspolitik könnten unterschiedlicher kaum sein: #Dänemark und #Norwegen als Gründungsmitglieder der #NATO, während #Schweden und #Finnland an der #Bündnisfreiheit festhalten.
Kann man von einem Multilaterlismus-Dilemma reden? Was können wir vom Norden lernen?

Nur ein kleiner Ausblick in unsere diesjährige #Aufbauakademie:
++Bewerbungsfrist ist der 28. April ++

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
08/01/2019
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

#Kurzentschlossene aufgepasst: bis zum 13.01. könnt ihr euch noch für die Teilnahme am United Nations Staff Officer Course der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg bewerben. Der Kurs findet vom 28.01. bis 15.02.2019 statt. Wer also noch spontan in diesem Zeitraum verfügbar ist, sollte sich diese einmalige #Chance nicht entgehen lassen! #UnitedNations #UNSOC #SiPol #BSHcommunity

---
© Expert Infantry: U.S. Forces in Somalia - Department of Defense Joint Combat Camera Center DD-SD-00-00960. CC BY 2.0.

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
07/12/2018
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Wir suchen #Verstärkung! Du möchtest selbst Seminare zu außen- und sicherheitspolitischen Themen für den BSH organisieren oder deine Ideen bei uns einbringen? Du möchtest nicht nur verwalten, sondern auch gestalten? Dann ist jetzt deine #Chance! Bis zum 21. Dezember freuen wir uns auf Bewerbungen in allen Arbeitsbereichen des #Bundesvorstandes! #BSHcommunity #Diskus #Teamwork #Sipol

Wir sind heute bis 16:00 beim Tag der Initiativen für euch da  :)
30/10/2018

Wir sind heute bis 16:00 beim Tag der Initiativen für euch da :)

Zwei Wochen habt ihr noch Zeit, um euch für den Workshop #Dreizack19 der Abteilung Maritime Strategie & Sicherheit des I...
16/10/2018
Dreizack 2019 - Kiel Seapower Series

Zwei Wochen habt ihr noch Zeit, um euch für den Workshop #Dreizack19 der Abteilung Maritime Strategie & Sicherheit des ISPK zu bewerben! 🚢🏄‍♀️👌

Editorial note: "Der Dreizack" (literally: "The trident") is the title of an interdisciplinary workshop aimed at providing an academic platform for political scientists, historians, legal experts, and sociologists from Germany, Austria, Switzerland and abroad related to maritime strategy and securit...

Das Institut für Sicherheitspolitik (ISPK) lädt wieder zur maritimen wissenschaftlichen Netzwerktagung ein! Eine Empfehl...
19/09/2018
Institut für Sicherheitspolitik (ISPK)

Das Institut für Sicherheitspolitik (ISPK) lädt wieder zur maritimen wissenschaftlichen Netzwerktagung ein! Eine Empfehlung für alle fortgeschrittenen Masterstudenten oder Doktoranden mit maritimen Fokus!

Das Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und die Deutsche Maritime Akademie laden 2019 wieder zu ihrem Workshop an den Ostseestrand zur Förderung des wissenschaftlichen Austauschs über Aspekte maritimer Sicherheitspolitik, Strategie, Historie, Handel, Meerespolitik, Museumspädagogik, Seerecht und verwandter Themenfelder.

Die Einladung richtet sich an deutschsprachige Kolleginnen und Kollegen aus der Politik-, Geschichts- und Rechtswissenschaft sowie verwandter Fachbereiche. Zur Beteiligung sind insbesondere jene aufgerufen, die sich im Rahmen von Qualifizierungsarbeiten (ab Masterarbeit) oder im beruflichen Umfeld (Forschung, Lehre, Denkfabriken, Medien) mit maritimer Sicherheit im akademischen Sinne befassen. Insbesondere Bewerbungen von Nachwuchswissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie deutschsprachiger Interessenten aus anderen Staaten sind willkommen.

Die Netzwerktagung findet vom 27. Februar bis zum 01. März 2019 statt und wird in bewährter Art und Weise durch Gastvorträge, Besichtigungen und Möglichkeiten zum geselligen Beisammensein ergänzt. Bewerbungen sind bis zum 01.11.2018 möglich, werden nach Eingang geprüft und Zusagen nach Ablauf der Frist erteilt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen begrenzt.

Details zur Anmeldung sowie Ihren Ansprechpartner in jedweden Fragen finden Sie unter
https://www.kielseapowerseries.com/en/dreizack.html.

Für alle Kurzentschlossen: bis heute könnt ihr euch noch für das Seminar Wirtschaft und Sicherheit bewerben! Es wird vom...
02/09/2018
Ausschreibung VI. Seminar "Wirtschaft & Sicherheit"

Für alle Kurzentschlossen: bis heute könnt ihr euch noch für das Seminar Wirtschaft und Sicherheit bewerben! Es wird vom 9. bis 12. Oktober in Berlin stattfinden und beleuchtet das Themenfeld “Rüstungsexporte und -Märkte”! Bewerbt euch, es lohnt sich!

Vom 09. bis zum 12. Oktober 2018 lädt der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zum 6. Seminar Wirtschaft & Sicherheit mit dem Schwerpunkt "Rüstungsbeschaffung und -märkte" nach Berlin ein.

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
22/08/2018
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

#Rüstung und #Rüstungsbeschaffung, Export und Import - heiße Themen in der heutigen Zeit. Du willst mehr darüber erfahren und fundiert über die #Geschichte und aktuelle #Entwicklungen im Feld #diskutieren? Dann profitiere von Gesprächen mit Expert*innen aus Forschung und Praxis beim 6. Seminar #Wirtschaft_und_Sicherheit! Bewirb Dich bis Sonntag, dem 02. September über das Bewerbungsformular unter dem folgenden Link:

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)
02/08/2018
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Noch 3 Tage! Du möchtest einer von zwei BSH-Observern bei der #internationalen Krisenübung #JOINT_COOPERATION 2018 werden? Dann bewirb Dich noch bis Sonntag, den 05.08.! Dich erwarten exklusive Einblicke in zivil-militärische Zusammenarbeit in der #NATO im Krisenfall - zu Akteuren, Planungs- und Führungsprozessen. Sei dabei im Auswertungsteam der Übung! Hier findest Du alle Infos und Formulare.

Eine neue Ausgabe des ADLAS - Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik ist erschienen! Im aktuellen Magazin wird haupts...
10/07/2018

Eine neue Ausgabe des ADLAS - Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik ist erschienen! Im aktuellen Magazin wird hauptsächlich der Schwerpunkt Atomwaffen behandelt, aber auch andere interessante Beiträge sind enthalten.

Wie immer nur zu empfehlen und kostenfrei downloadbar unter https://adlasmagazin.com/aktuelles-heft/

Es ist mal wieder soweit! Wir präsentieren den neuen ADLAS!

Diesmal mit vielen interessanten Beiträgen in einem Schwerpunkt zu Atomwaffen. Denn "die Bombe" ist zwar in die Jahre gekommen, zählt aber - das zeigt die aktuelle Debatte in der Öffentlichkeit - auch im 21. Jahrhundert keineswegs zum alten Eisen.
Wie Atomwaffen funktionieren, welche Auswirkungen ihr Einsatz hätte und warum diese Waffen auch ohne ihn und trotz erheblicher Sicherheitsvorkehrungen am Ende immer gefahrvoll bleiben - all das wird im neuen Heft thematisiert.
Darüber hinaus erklärt Karl-Heinz Kamp von der BAKS, warum die Nukleare Teilhabe auch weiterhin eine sinnvolle Sache ist, während Leo Hoffmann-Axthelm von ICAN gute Gründe dafür findet, warum dies nicht so ist.
Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die russische Nukleardoktrin, den Atomdeal mit dem Iran, Chinas Sicht auf das Nordkoreanische Nuklearprogramm - und schauen nach, wie "die Bombe" das Denken von Kenneth Waltz oder Hans J. Morgenthau beeinflusst hat.

Ansonsten gibt es einige Einblicke in die BSH-Aufbauakademie zum Thema Vereinte Nationen, ein in diesem Zusammenhang entstandenes Interview mit Winfried Nachtwei sowie ein kritischer Blick auf das Strategieverständnis von Sigmar Gabriel und Herfried Münkler.

Das neue Heft gibts hier:

https://adlasmagazin.com/aktuelles-heft/

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Mitglieder der Hochschulgruppe Sicherheitspolitik haben am gestrigen Mittwoch die Möglichkeit wahrgenommen, an einer Bes...
05/07/2018

Mitglieder der Hochschulgruppe Sicherheitspolitik haben am gestrigen Mittwoch die Möglichkeit wahrgenommen, an einer Besichtigung der German Naval Yards Kiel GmbH teilnzunehmen. Neben einer Führung über das traditionsreiche Werksgelände (ehemals HDW), u.a. durch Produktionshallen und Trockendock, boten GNYK-Mitarbeiter in zwei Vorträgen vertiefte Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Unternehmens, die derzeitige Auftragslage sowie in das intensive Vergabeverfahren neuer Projekte. Großes Interesse weckte dabei der Fachvortrag über das Konzept eines neuen Mehrzweckkampfschiffs für die Deutsche Marine - MKS 180 - dessen Ausschreibung noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll.

Bei steifer Briese und strahlendem Sonnenschein durften Mitglieder der #Hochschulgruppe heute auf einem Sicherungsschiff...
22/06/2018

Bei steifer Briese und strahlendem Sonnenschein durften Mitglieder der #Hochschulgruppe heute auf einem Sicherungsschiff der Deutschen Marine mitfahren. #KiWo #Seefahrt #BSH

Mitglieder der Hochschulgruppe haben heute Vormittag die Möglichkeit genutzt, im Rahmen einer eigenen Sonderführung die ...
17/06/2018

Mitglieder der Hochschulgruppe haben heute Vormittag die Möglichkeit genutzt, im Rahmen einer eigenen Sonderführung die USS Mount Whitney (LCC 20) im Marinestützpunkt Kiel zu besichtigen. Die Mount Whitney ist ein Kommandoschiff der U.S. Navy sowie das Flaggschiff der U.S. 6th Fleet und legte, mit vielen weiteren internationalen Einheiten, zum Ende des multinationalen Manövers BALTOPS am Freitag in Kiel an.

Vielen Dank an das Institut für Sicherheitspolitik (ISPK) und U.S. Consulate General Hamburg!

Nach einer lebhaften Diskussion rund um die #OPCW, klang der gestrige Stammtisch noch bei einem kühlen Getränk aus. Schö...
26/04/2018

Nach einer lebhaften Diskussion rund um die #OPCW, klang der gestrige Stammtisch noch bei einem kühlen Getränk aus. Schön, dass ihr dabei gewesen seid - wir freuen uns aufs nächste Mal! #SiPol #BSH

An alle Kieler Sprotten: Save the Date! Vom 28. - 31. Mai findet die 10. Sicherheitspolitische #Aufbauakademie des Bunde...
17/04/2018

An alle Kieler Sprotten: Save the Date! Vom 28. - 31. Mai findet die 10. Sicherheitspolitische #Aufbauakademie des Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) ganz in unserer Nähe, in #Hamburg, statt. Dort geht es vier Tage lang um Themen der maritimen Sicherheit. Bewerbt euch noch bis zum 06. Mai und seid bei dem spannenden Seminar dabei! #SiPol #Diskurs

#MaritimeSicherheit ist voll dein Ding? Dann setz die #Segel und werde Teil der X. Sicherheitspolitischen #Aufbauakademie vom 28.05. bis 31.05. in #Hamburg. Dich erwarten vier Tage gefüllt mit spannenden Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis sowie Exkursionen zu relevanten Institutionen, u.a. zum Internationaler Seegerichtshof. Bewirb dich jetzt bis zum 06. Mai unter folgendem Link:

http://www.sicherheitspolitik.de/aktuelles/detailansicht/news/ausschreibung-aufbauakademie-segel-gesetzt-maritime-sicherheit-im-21-jahrhundert/

© U.S. Navy: USS Enterprise transits the Atlantic Ocean

Du interessierst Dich für #Sicherheitspolitik und möchtest Dich gerne engagieren? Dann nutze die Chance, werde Beauftrag...
05/12/2017
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Du interessierst Dich für #Sicherheitspolitik und möchtest Dich gerne engagieren? Dann nutze die Chance, werde Beauftragte/r im Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) und unterstütze das Bundesvorstands-Team im Social-Media-Bereich, bei der Organisation von Veranstaltungen oder in der Redaktion!
Bis zum 23.12.2017 kannst Du Dich noch auf Deinen Lieblingsposten bewerben!

#Herzensangelegenheit Sicherheitspolitik? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen dich und dein #Engagement!

Ob als Unterstützung im Social Media- und #PR-Bereich, bei der Organisation von Veranstaltungen und Seminaren oder in der Redaktion - es ist für jeden etwas dabei!

Dich erwarten interessante Aufgaben und Themen, ein junges, motiviertes #Team und jede Menge Gelegenheiten dich mit einzubringen.

Ran an die Tasten und bewirb dich jetzt auf eine der begehrten #BSH_Beauftragten-Stellen für das kommende Jahr und werde Teil des Teams!

Bewerbungsfrist ist der 23.12.2017, alle Informationen zu den einzelnen #Ausschreibungen findest du auf der Homepage.

Schaut vorbei! Wir stehen heute den ganzen Tag auf der #Ersti_Messe der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und freu...
16/10/2017

Schaut vorbei! Wir stehen heute den ganzen Tag auf der #Ersti_Messe der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter. #CAU #BSH #SiPol

Noch 4 mal schlafen, dann ist es Zeit für die #Bundestagswahl2017! Du weißt noch nicht, wen Du wählen möchtest? Kein Pro...
20/09/2017

Noch 4 mal schlafen, dann ist es Zeit für die #Bundestagswahl2017! Du weißt noch nicht, wen Du wählen möchtest? Kein Problem. In der neuen Ausgabe des ADLAS - Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik erfährst Du mehr über die sicherheitspolitischen Themen und Anliegen der Parteien im Bundestag. #SiPol

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Ein neuer Bundestag wird gewählt. Glaubt man den Demoskopen, sind diesmal so viele Wähler unentschlossen, wie nie zuvor - auch deswegen, weil im Wahlkampf viele Themen gefühlt viel zu kurz kamen.

Eines davon war die Außen- und Sicherheitspolitik, die auch beim Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für Politische Bildung nur sehr knapp abgehandelt wurde. Grund genug für die Redaktion, auch diesmal wieder eine gute ADLAS-Tradition aufleben zu lassen: Wir haben allen im Bundestag vertretenen Parteien gebeten, unsere Fragen zur Sicherheitspolitik zu beantworten. Drei haben das getan. Hier sind ihre Antworten.

https://adlasmagazin.wordpress.com/2017/09/20/entscheidungshilfe/

Adresse

Westring 400
Kiel
24118

Allgemeine Information

Bildnachweis Titelbild: Arne List, Lizenz: GFDL

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel) erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Die Universität Kontaktieren

Nachricht an Hochschulgruppe Sicherheitspolitik an der Uni Kiel (BSH-Kiel) senden:

Universitäten in der Nähe